kunstaspekt, Galerie im Turm, Ausstellungen

 
 

Ausstellungen 2017

 
 

7.4. - 16.4.2017

beyond – Spuren von BLAU
Walter Kölbl l Uta Maria Langer l Leena Naumanen l Rosa Maria Plattner l Dagmar Stelzer l Brigitte Weiler l Walter Weer

Am 9.4.2017 um 16 Uhr liest Rosa Maria Plattner aus Ihren Werken.

Der Kunstverein "beyond" widmet sich seit jeher dem Überwinden von Grenzen in jeder Form. In der Ausstellung verändern wir den Blick auf die Welt, indem wir Blautöne abtasten. Vom gesättigten, heiteren Blau des Südens bis zum tiefen Nachtblau des Nordens. Von Azur bis Ultramarin. Die Ausstellung lädt ein zu Expeditionen mit der Farbe der Götter und
Geister, der Licht- und Lufterscheinungen, der Empfindungen und Imaginationen in Blau.

mehr --->

 
 
 
 

28.4. – 14.5.2017

an animal farm
Gemeinschaftsausstellung von <kunstaspekt>
                     
Seit Anbeginn den Lebensraum teilend, ist das Verhältnis des Menschen zu seinen Mitlebewesen ein ambivalentes. Schwankend in vielfältigen Emotionen zwischen Grauen, Jagdlust und Vergötterung beginnen in den letzten Jahrzehnten
- dank Tier- und Umweltschutz - Verständnis, Toleranz und Verantwortung zu greifen. Eine längst überfällige Aufarbeitung dieses komplexen Themas auf künstlerischer Ebene.

mehr --->

 
 
 
 

2.6. – 11.6.2017

Poesie der Beweglichkeit
Nadja Dominique Hlavka, Kulturpreisträgerin des Landes Niederösterreich

Bewusst ist das Augenmerk auf die klassische Ölmalerei gelegt, dem Traditionellen verhaf tet .Die Farbigkeit fein, oft fast monochrom wirkend formuliert.Der Farbauftrag pastos bis lasierend, ist von Prozessen der Collage und Decollage geprägt, aber weit von der unter dem Verständnis einer gegenständlichen historischen Ölmalerei entfernt.Die Bildausschnitte setzen sich lyrisch über den Bildrand hinaus. Die Titel der Bilder sind nur eine Einleitung, den Betrachter auffordernd, herausfordernd zum Weitererzählen.

 
 
 
 

23.6. – 2.7.2017

0000000 - Zeichen der Zeit

Arnold Blatti l Alexander Czjzek l Alfred Graf l Uta Maria Langer l Jürg Leiser l Leena Naumanen l Rosa Maria Plattner
Marianne Puschner l Rudolfine Rossmann l Farid Sabha l Maria Sachs l Christine Todt l Brigitte Weiler l Marc Haltmey

Die Künstlerinnen und Künstler befassen sich, jede/jeder in ihrem/seinem Medium, in ihrer/seiner Ausdrucksform mit
Notationen einer Erscheinung/Erscheinungsform aus einer lange vergangenen Zeit oder in ferner Zukunft liegend, als es
vielleicht noch keine menschlichen Wesen gab oder neue Formen von Leben geben wird.

 
 
 
 

25.8. – 3.9.2017

La Marelle . Tempelhüpfen
Barbara Klampfl,
artist in residence Künstlerin

Performance bei der Eröffnung am 22.8. 2017,19 Uhr: "Bringe mir eine Erinnerung"

In der Bilderserie La Marelle sind Erinnerungen der Ausgangspunkt. In der Performance, die bei der Vernissage
beginnt und die ganze Ausstellung andauert, möchte ich die Erinnerungen, die mir die Besucher mitbringen, in die Arbeit
"La Marelle im Turm" integrieren. Je mehr Erinnerungen ich bekomme, so reichhaltiger, vielfältiger wird das Bild – es
können Erzählungen, Fotos, kleine Objekte sein.Werde Teil eines großen Ganzen.

 
 
 
 

15.9. – 24.9.2017

new member
Martina Montecuccoli


Die Künstlerin präsentiert mit der Werkserie "pas un drapeau" (dt.: keine Flagge) u.a. das Ergebnis der Auseinandersetzung mit der Beziehung zwischen der Wirklichkeit und ihrer Repräsentation vor dem Hintergrund weltweiter Krisen und Kriege. Zugleich rückt Montecuccoli ihre Faszination für Faltenwürfe und die Ästhetik des Verhüllens ins Zentrum und thematisiert damit zugleich das Spannungsfeld von Einfaltung und Entfaltung, Verhüllung und Enthüllung. In der Hauptrolle: die Flagge der Vereinigten Staaten
.

 
 
 
 

3.11. – 12.11.2017

LET'S TWIST
- Textile Positionen

Ina Loitzl l Sarah Iris Mang l Marianne Puschner l Stefanie Salzburger l Christine Todt

Am 12.11. um 16:30 Uhr Lesung von Eva Woska

In "LET'S Twist" treffen, verbinden, vernetzen sich unterschiedliche Positionen künstlerischer Arbeiten für die Dauer der Ausstellung. Gemeinsamer Nenner ist die Arbeitsweise: DAS TEXTILE.
Die Textilien, beziehungsweise textilen Techniken haben in den letzten Jahren eine starke Konjunktur erfahren.
Die Künstlerinnen "verweben" in LET´S TWIST unterschiedliche theoretische, technische und konzeptuelle Arbeiten.

 
 
 
 

6.10. - 22.10.2017

BEST OF II - 20 Jahre <kunstaspekt>

Die Künstlervereinigung wurde am 26.5.1997 in Baden mit dem Ziel gegründet, bildende Kunst der Gegenwart einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, sowie zur aktiven Teilnahme an kulturellen Prozessen einzuladen. Ein wichtiges Anliegen des Vereines ist, jüngere künstlerische Entwicklungen zu fördern, sowie im Dialog mit anderen Kultureinrichtungen die gesellschaftliche Bedeutung aktueller Kunst aufzuzeigen.

 
 
 
     
  Weitere Ausstellungen von <kunstaspekt> :  
 


BEST OF I - 20 Jahre
<kunstaspekt
Gauermann Museum
Scheuchenstein 127, 2761 Miesenb
14.1. – 19.3.2017

BEST OF III - 20 Jahre <kunstaspekt>
Haus der Kunst
Kaiser Franz Ring 7, 2500 Baden
4.11. – 12.11.2017

 
 
 
     
  Rückblick Ausstellungen 2016 -->  
  Rückblick Ausstellungen 2015 -->  
  Rückblick Ausstellungen 2014 -->  
  Rückblick Ausstellungen 2013 -->